Archiv der Kategorie: Aktuelles

1. Corona-Einladungswettkampf LAC Erfurt

Es ist endlich wieder soweit! Unter strengen Hygieneauflagen fand am Freitag Abend, den 3.07.2020 der erste Wettkampf nach der langen Coronapause für Läuferinnen des SC Steinberg statt.

Sara und Tabea Kiefer wurden vom LAC Erfurt eingeladen und reisten am Freitag nach Erfurt ins wunderschöne Steigerwaldstadion, um auf 1000m bzw. 3000m anzutreten.

1. Corona-Einladungswettkampf LAC Erfurt weiterlesen

Steinberger Lauftreff – Gelungener Neustart

Nach einer mehr als zweimonatigen Corana-Zwangspause fieberten die FreundeInnen des Steinberger Lauftreffs auf eine baldige Wiederaufnahme des Sportbetriebs hin. Am letzten Samstag war es dann endlich soweit. Unter Beachtung von Abstandsregeln und weiteren Handlungsempfehlungen des hessischen Leichtatletikverbandes begann die vorerst neue “Lauftreff-Normalität”. Steinberger Lauftreff – Gelungener Neustart weiterlesen

Lauftreff – Neustart ab Samstag 23.05.

Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. (Franz Kafka)

Liebe Lauftrefffreunde,

freudig möchten wir darüber informieren, dass am Samstag (23.05.) unser Lauftreff wieder offiziell startet.

Nach den neusten HLV-Handlungsempfehlungen kann der Sportbetrieb unter Auflagen endlich wieder losgehen. Es wird also auch bei unserem Lauftreff erst einmal zu einer neuen „Normalität“ kommen. Lauftreff – Neustart ab Samstag 23.05. weiterlesen

45 Jahre Steinberger Volkslauf – eine stolze Geschichte

Aufgrund der Covid-19 Pandemie ist das Jahr 2020 bislang ein schwarzes Jahr für den Laufsport. Es mussten leider schon zahlreiche Events abgesagt werden, so auch der Steinberger Wald- und Volkslauf. Es hätte die 45. Auflage sein sollen. Aus diesem Grund dachte sich der SC Steinberg: Wenn man schon nicht den Volkslauf wie gewöhnlich durchführen kann, dann kann man zumindest allen Fans und Läufern einen Ersatz in Form eines Berichtes bieten, welcher auf die Geschichte und Entwicklung der Veranstaltung Fokus legt. 45 Jahre Steinberger Volkslauf – eine stolze Geschichte weiterlesen

Wie ich Corona zum Trotz einen Marathon zurücklegte: Ein persönlicher Erlebnisbericht

Meine Stimmung hätte kaum mieser sein können.

Am 29. März hätte ich in Freiburg sein müssen, um dort meinen Frühjahrsmarathon zu laufen. Dieser war ja jedoch wie alle anderen Laufveranstaltungen coronabedingt abgesagt worden. Umso schmerzlicher war es für mich, da ich so richtig gut in Form war, und außerdem hatte ich auch meinem Sohn die Teilnahme an der Veranstaltung zum Geburtstag geschenkt. So viele Sachen an dem Freiburg-Marathon waren erfrischend anders, verglichen mit anderen Stadtmarathons – die Maultaschen bei der Pasta-Party, oder die Hotspots mit Bands der unterschiedlichsten Musikrichtungen (von Klassik über Reggae und Pop bis Rock) – und der moderate Preis sowie die schön gestalteten T-Shirts überzeugten obendrein.
Als Trost blieb mir natürlich die Gewissheit: Du darfst dein Hobby immer noch ausüben. Die Liebhaber der meisten anderen Sportarten haben nicht so ein Glück… Wie ich Corona zum Trotz einen Marathon zurücklegte: Ein persönlicher Erlebnisbericht weiterlesen

Virus gelingt es nicht, eine Tradition zu stoppen

Aufgrund der Covid-19 Pandemie wird zur Zeit jede Veranstaltung abgesagt. Davon ist der 1. Mai als Feiertag auch nicht befreit. Egal auf was sich die Menschen gefreut haben, sie müssen bis zum nächsten Jahr warten. Für die lokale Läuferwelt bedeutet das, dass der kleine, familiäre und traditionsreiche Lauf am 1. Mai in Nieder-Erlenbach ausfallen muss. Virus gelingt es nicht, eine Tradition zu stoppen weiterlesen